Tag Archives: Zürich

Paläographie …

Erhard Dürsteler : . . . zum guten angedenken seinem … Freünd Herrn Heinrich He[?]en . . . : [Fragment aus einem Stammbuch]. [Schweiz], 1732.
Zentralbibliothek Zürich, ZEI 1.90
→ http://dx.doi.org/10.7891/e-manuscripta-69986

Selbstverständlich handelt es sich um Heinrich Heß (im Lindenhof)
→ 
http://katalog.burgerbib.ch/detail.aspx?ID=34731 •

Gregor Mangolt an Huldrych Zwingli 1526

«Huldricho Zuinglio Gregorius Mangoldus»

Johann Fabri [1478–1541] : Ein freintliche geschrifft Doctor Johann Fabri an Ulrich Zwingly maister zuo Zürich darinn angezeygt würdet wie Zwingly unbillicher weiss und on gnuogsam ursach […]. [Tübingen], 1526.
Zentralbibliothek Zürich, III O 173: b,4
http://doi.org/10.3931/e-rara-68205

«Jtem, so wüssend och, das Faber wider üwer erst buochli [Ein fründliche geschrift an gmein Eidgenossen, 1526] geschriben, och daselbig ettlichen zuo lesen und nachmals in den Truck gen Tübigen [!] geben hat».
Der Konstanzer Buchhändler, Verleger und Informant Gregor Mangolt an Huldrych Zwingli, 5. Mai 1526 → Zwingli, Briefe •

Das letzte Zürcher Bollwerk am Oetenbach (1903)

Zürich – Die Schleifung des letzten Bollwerkes beim Waisenhaus
[= Oetenbach-Bollwerk]. Zürich [1903].
Zentralbibliothek Zürich, Ansichtskarten, ZH, Kreis 1:K, 91.
http://dx.doi.org/10.3931/e-rara-59538

Das Oetenbachbollwerk und die Gartenanlage des Klosters Oetenbach (aus der Zürcher Planvedute von Jos Murer 1576)
Gang dur Alt-Zueri •