Category Archives: Webseite

Inventar des kulinarischen Erbes der Schweiz

https://www.patrimoineculinaire.ch/

«Das ‹Inventar des kulinarischen Erbes der Schweiz› wurde vom Bund initiiert und erfasste von 2004 bis 2009 erstmals über Kantons- und Regionsgrenzen hinaus traditionelle Nahrungsmittel unseres Landes, deren Herstellung, Eigenschaften und Geschichte.»

«Das [dreisprachige] Inventar sammelt das Wissen über traditionelle Nahrungsmittel, die

  • mindestens eine Generation «tradiert», d. h. weitergegeben wurden und daher seit 40 Jahren durchgehend hergestellt werden.
  • heute konsumiert und produziert werden und verfügbar sind
  • eine besondere Verbindung zur Schweiz haben – sei es durch ihre Produktionsart, ein spezielles Konsumverhalten, eigene lokale Sorten oder Rassen oder einen identitätsstiftenden regionalen Namen.»

Erweiterung des Portals ortsnamen.ch in die Westschweiz

Seit Dezember 2019 ist die französische Version des Portals ortsnamen.ch unter dem Namen toponymes.ch online. (via Archivalia)

«toponymes.ch met les résultats des recherches toponymiques en Suisse à disposition du public et fournit des informations sur l’état actuel des recherches onomastiques en Suisse.»

Mittelfristig ist zudem ein Ortsnamen-Lexikon für den Berner Jura geplant. •

Datenbank Dietrich online


«Mit Dietrich online sollen bibliographische Angaben zu ca. 5. Mio im deutschen Sprachraum von 1897- 1944 erschienenen Zeitschriftenaufsätzen und Zeitungsartikeln in einer nach Autorennamen, Titelstichwörtern, deutschsprachigen Schlagwörtern, Zeitschriften- resp. Zeitungstiteln und Jahren durchsuchbaren Online-Datenbank nachgewiesen und weltweit verfügbar gemacht werden.» → http://www.dietrich.uni-trier.de

Digital Dante


«Digital Dante
is a venue for research and ideas on Dante. Our effort is to stimulate new perspectives and new approaches to Dante Studies. To that end, we have organized our platform around broadly intuitive categories». → https://digitaldante.columbia.edu

Readers and scholars of Dante can explore our site through these categories:

  • Divine Comedy with Commento Baroliniano features Dante’s text in the Petrocchi edition with English translations by Mandelbaum and Longfellow. .
  • Intertextual Dante is a digital tool for visualizing intertextual references in the Divine Comedy. t.
  • Image gathers together both image galleries and scholarship on artistic interpretations of Dante.
  • Sound features aural and musicological investigations of Dante and his world.
  • History highlights original research of a historicist bent, including a Dante chronology (ed. Grace Delmolino).
  • Text features original textual research. This section also houses a select library of Dante’s works in their original Italian, as well as English translations by Richard Lansing and Andrew Frisardi exclusive to Digital Dante.» •