Berner Gerichtssatzung 1761/62

[Sigmund Ludwig von Lerber (1723–1783)] : Erneuerte Gerichts-Satzung vor Die Stadt Bern, Und Derselben Teutsche Städte und Landschafften. Bern  1762. Universitätsbibliothek Bern, MUE H IV 39 →  http://dx.doi.org/10.3931/e-rara-60797

Gegen alle «fremde» Romanisierung vertrat Lerber die Auffassung, bernisches Recht sei germanischen Ursprungs. Dementsprechend gestaltete er diese Gerichtssatzung, die, anders als ihre Vorgängerinnen von 1539 und 1615, für das ganze deutschbernische Territorium galt.
Lesenswert die Rezension von Samuel Ludwig Schnell (1775–1849) → Google Books •

Blog von Hans Rudolf Lavater–Briner (CH)

Translate »