Wunderkind G. F. Händel

dicksee_1893Das Kind Georg Friedrich Händel (* 23.02.1685), wie es spätnachts auf dem Cembalo spielend von seiner Familie überrascht wird (Ölgemälde von Margaret Dicksee, 1893).

Erste Kompositionen Händels (Kantaten, geistliche Werke) datieren vermutlich von 1695; am 8. Januar 1705 konnte der 19jährige seine erste Oper «Almira» (HWV 1) im Theater am Gänsemarkt zu Hamburg aufführen:

Brillante Aufführung der Akademie für Alte Musick, Berlin •

Giovanni Cariani (um 1500?): Bildnis des Johannes Stöffler?

stoeffler_1

stoeffler_2Giovanni de‘ Busi (gen. Cariani): Bildnis eines Astronomen, um 1520 (Gemäldegalerie Berlin, Aufnahme Hans Rudolf Lavater 1.2.2013)

«Σ ΣΕΠΙΓΙΝΟΜΕΝΟΙΣ» (S. den Nachgeborenen). Falls S. für Johannes Stöffler steht (→ Christoph Wilhelmi) und «AN XI VIII» als Altersangabe (XLVIII = 48) des 1452 geborenen schwäbischen Astronomen zu lesen ist, dann wäre das Bild bereits 1500, und nicht erst 1520 entstanden, wie gemeinhin angenommen wird. •

Blog von Hans Rudolf Lavater–Briner (CH)

Translate »