Tombeau littéraire für Salomon Gessner (1788)

mueller_gessner

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 
e rara

[Franz Müller:  Dem Andenken des seligen Herrn Salomon Gessner weiland Rathsherrn in Zürich, berühmten Dichters und Mahlers : [Gedicht] / von einem alten Freunde des Seligen und der Kunst, Zürich 1788, Titelvignette von Johann Rudolf Holzhalb (1723–1806).

Denkmal für Salomon Gessner in Zürich, Platzspitzpark:
gessner_denkmal

 

 

Urban Wyss, Schreibmeister

wyss

Atelier eines Schreibmeisters (Urban Wyss ?)

Urban Wyss, Schulmeister in Bischofszell, in Bern von 1551 an, Holzschneider, namhafter Schreibkünstler, liess 1549 in Zürich sein Libellus valde doctus und um 1550 Von mancherley Geschrifften  erscheinen. In Bern schnitt er zwei grössere Werke für den Schreibunterricht, die er 1553 selber druckte: Cantzly und Formularbuch, sowie Ein schön Cantzleyisch Tittelbuch. Aus dem gleichen Jahr stammt der bisher erste bekannte Druck eines bernischen Münzmandats, den er gestaltete.  •

wyss_2

Blog von Hans Rudolf Lavater–Briner (CH)

Translate »