Verpflichtung zu Open Access – Rechtliches aus Schweizer Sicht

Bildergebnis
Kritische Kurzrezension Klaus Graf von: Fabienne Sarah Graf, Dario Henri Haux: Verpflichtung zu Open Access – universitäres Publizieren der Zukunft? In: sui generis 2017. DOI: https://doi.org/10.21257/sg.46

«Hilty/Seemann setzen sich (ebenso wie ich 2009) mit Art. 382 [OR CH] Absätze 2 und 3 auseinander und kommen zum gegenteiligen Ergebnis: ‹Wissenschaftliche Aufsätze (soweit sie vertieft ein Thema behandeln) dürfen vom Urheber nach Ablauf von drei Monaten nach dem vollständigen Erscheinen anderweitig veröffentlicht, also auch in einem Repositorium hinterlegt werden (Art. 382 Abs. 3 OR)».

«Graf/Haux schaden mit ihrer Falschdarstellung, die hoffentlich unrezipiert bleibt, dem Open Access in der Schweiz.»
→ https://archivalia.hypotheses.org/68554